Face-Lifting mit HIFU *NEUSTES 3D GERÄT IN DER SCHWEIZ*

HIFU - Hautstraffung ohne OP

Eine Revolution im Bereich der Hautstraffung. Es ist nun möglich, die Haut ohne Operation oder Spritzen zu straffen. Die Behandlung erfolgt über zentrierten Ultraschall, der unter der Haut eine kleine Verletzung verursacht, die wiederum zu einer Straffung führt.

 

High Intensity Focused Ultrasound – steht für hochfrequentierter Ultraschall.

 

Das Besondere an HIFU (daher die Bezeichnung ”Softlift”) ist, dass auch die tieferen Schichten der Haut, die sich normalerweise beim Facelift nur mittels kosmetischer Chirurgie mobilisieren lassen, erreicht werden können, ohne dabei die Hautoberfläche zu schädigen

 

Der hoch fokussierte Ultraschall setzt kleine Mikroverletzungen in den tiefsten Hautschichten. Dabei wird das Gewebe punktuell auf 70 bis 80 Grad erhitzt. Die darauffolgende Wundheilung führt zu einer Restrukturierung des Gewebes was zu einer Erhöhung von Kollagen und Elastin führt.

 

Die Haut wird praller und straffer!

 

 

Der hochfokussierte Ultraschall wirkt nicht nur in der Dermis sondern auch unmittelbar auf die oberste Muskelschicht der Haut (SMAS = superficial muscular aponeurotic system) um eine tiefgreifende Straffung des Gewebes zu ermöglichen. 

 

Die Behandlung stimuliert die körpereigene Regeneration (Kollagenaufbau) für die folgenden 3 bis 6 Monate, so dass eine nachweisliche Auffrischung und Straffung der tiefen Gewebsschichten (SMAS- Superficial Muscular Aponeurosis System) unter der Haut entsteht.

 

Das bedeutet das endgültige Resultat ist erst nach mehreren Wochen endgültig sichtbar. Die Behandlung kann je nach Alter, Hauttyp und Indikation nach  2-3 Monaten wiederholt, resp. Nachgearbeitet werden. 

 

Oft reicht aber schon eine Behandlung.

 

Mit dem neuen und starken Gerät sind die Behandlungen angenehmer für den Patienten, intensiver und schneller!

HIFU Hautstraffung Anwendungen

  • Korrektur des Gesichtsovals
  • Faltenreduzierung
  • Lifting der Wangenpartie
  • Augenbrauen-Lifting/Tränensäcke
  • Lifting von Zornesfalten/Nasolabialfalten
  • Doppelkinnreduktion
  • Halsstraffung
  • Dekolletéstraffung
  • Bodystraffung

HIFU Vorher Nachher Studien

Klinische Studien an der Northwestern University, Chicago, USA haben ergeben, dass ein sichtbarer Straffungseffekt eintritt. Die Ergebnisse wurden von Plastischen Chirurgen und Dermatologen unabhängig voneinander bestätigt. Eine objektive Bewertung von Fotos ergab, dass bei 9 von 10 behandelten Patienten eine signifikante Straffung innerhalb von 90 Tagen nach der Behandlung sichtbar war. Die Patienten berichteten von strafferer Haut und einem dadurch jugendlicherem Aussehen.

 

 

Durch diese Anregung und Straffung in der Tiefe, wird der natürliche Alterungsprozess um ca. 2-3 Jahre hinausgezögert.

 

 

 

 

 Kontraindikationen

  • Implantate wie Herzschrittmacher
  • Aktive Akne, offene Wunden
  • Sonnenbrand, Krampfadern
  • frische Unterspritzungen (im Behandlungsgebiet) 

 

Nebenwirkungen

Nach der Behandlung können Sie Ihren normalen Tätigkeiten nachgehen, da die oberen Hautschichten durch den fokussierten Ultraschall nicht verletzt werden. In einigen Fällen kann es zu leichten Rötungen oder Schwellungen kommen, welche aber rasch abklingen. In sehr seltenen Fällen kann es zu einer leichten Berührungsempfindlichkeit, einem leichten Prickeln kommen. 

 

 

 

Download
Fragen-Antworten HIFU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.1 KB

Kundenrückmeldungen:

 

"Ich bin begeistert, super Resultat, hätte ich schon viel früher machen sollen :-)"

(A.P)

"Zuerst hatte ich Angst vor Schmerzen, es war aber absolut nicht schlimm, würde es immer wieder machen! Danke"

L.M.)

"Habe mich sofort wohl gefühlt durch die professionelle Betreuung, das HIFU kann ich nur empfehlen, war toll"

C.S.)

Tel: 061 423 03 95

 

info@koerperaesthetik.ch


Termine nach Vereinbarung

Öffnungszeiten individuell und flexibel

 

Besucherparkplätze vorhanden